Serie - Die wichtigsten Indikatoren (Teil 25) Blick in die Zukunft mit Projektionen II

  • Referent: Martin König
  • Wann: Donnerstag 9. September von 18 bis 19 Uhr

In Teil 12 dieser Serie haben wir in der Entwicklerkonferenz uns mit Projektionen, also zukunftsgerichteten Indikatoren beschäftigt. Es wurde damals das TAMV Konzept grob umrissen, um einen ersten Versuch zu unternehmen, wie sich ein Kursverlauf vollumfänglich charakterisieren lässt. TAMV steht für Trend, Amplitude, Momentum und Volatilität. Dieses Konzept soll in dieser Woche weiter besprochen werden und um neue Ideen erweitert und verbessert werden. Ziel soll es sein, den Kursverlauf mit einfachen Kennziffern bemessen und einen Zustand (hoch, tief, ruhig etc.) festlegen zu können. Von diesem Zustand aus kann dann eine mögliche Weiterentwicklung abgeleitet werden.

Sie sparen monatlich 48 € und 576 € jährlich gegenüber dem Einzelkauf der Produkte!
Jetzt informieren